Bin 19 Jahre und habe Probleme mit dem Essen!

Monday, December, 9, 2013

Clara AndrésVon Nina aus dem Kt. St. Gallen:

Erfahrungsbericht:

Ich bin 19 Jahre alt und hatte eine Essstörung. Wenn ich Probleme hatte oder es mir schlecht ging habe ich angefangen zu essen. Essen war in diesen Momenten mein bester Freund. Doch mein Gewicht stieg und stieg, deshalb musste ich etwas ändern.

Mir persönlich ging es dadurch auch sehr schlecht. Ich fühlte mich sichtlich nicht wohl und ich konnte meinen Körper nicht akzeptieren.
So suchte ich im März 2013 psychologische Hilfe bei der Praxisgemeinschaft für ernährungspsychologische Beratung und Coaching in Fruthwilen am Bodensee bei Herr Jenni. In dieser Zeit bei ihm, habe ich gelernt mich, mein Aussehen und meinen Körper zu akzeptieren. Ich fing wieder an nett mit mir zu sprechen und durch Herrn Jenni´s Tipps wusste ich, wie ich in unangenehmen Situationen umzugehen habe. Mir persönlich geht es jetzt sehr gut, ich fühle mich gut. Das Gewicht hat sich automatisch langsam reduziert. Auch das Verhältnis in meiner Familie ist super und das macht mich noch glücklicher.
6.Dez.13, Nina aus dem Kt. St. Gallen.