Studiengang

Studiengang

> Flyer downloaden
> Wegleitung zum Studiengang downloaden
> Terminplan erster Studiengang 2016 / 2017 downloaden


Einführung

Trotz zahlreicher neuer Diäten, Pillen und Therapien gibt es immer mehr und immer jüngere Übergewichtige. Die im Studiengang zum Ernährungspsychologischen Berater und Coach (EP – Studiengang) erworbenen Kenntnisse können vielen Betroffenen helfen, denn sie sind in mehr als 16 Jahren praxiserprobt und wissenschaftlich belegt.

Ziel

Ziel des Studiums ist, dass EP-Berater in der Lage sind, selbständig Übergewichtige Personen ganzheitlich beraten zu können, denn Übergewicht hat meist drei Hauptursachen. Neben den Faktoren Körper (Schilddrüse) und sportliche Betätigung (Bewegung) sind die weiteren beiden Faktoren die Psyche und die Ernährung. Wobei die wichtige psychische Komponente auch heute leider noch viel zu wenig in der Behandlung berücksichtigt wird.


Vorteil für Psychologische Berater

  • ˜Der EP – Studiengang ist berufsbegleitend und kann als Sprungbrett für die Selbständigkeit verwendet werden
  • Es gibt ein enormes Potential an Klienten und Jahr für Jahr werden es mehr
  • Die Teilnehmer können sich von traditionellen Ernährungsberatern abheben (USP)
  • ˜Die Ausbildung ist ganzheitlich, ursachenbetont und beinhaltet praxiserprobte Beratungsmethoden
  • ˜Sie beinhaltet einerseits eine vollwertige erprobte Ernährungslehre (nach Dr. M.O. Bruker) und eine über 15 Jahre erprobte ernährungspsychologische Beratung
  • ˜Die Ausbildung startet mit max. 10 Teilnehmer
  • ˜Experten aus z.T. internationalen Ausbildungsinstituten wirken als Experten durch ihre bereits gemachten Zusagen im EP Studiengang mit

Dauer / Ort

Der Studiengang dauert zwei Semester, d.h. ein Jahr und wird ausser beim Start jeweils an Freitag / Samstag Wochenenden durchgeführt

Der Inhalt gliedert sich in insgesamt 10 Module mit einer Dauer von 2 Tagen

Der zweite EP Studiengang beginnt voraussichtlich am 29. Sep. 2017 in Fruthwilen am Bodensee und weiteren Orten und endet mit einer Diplomprüfung im Sep. 2018

 

Kosten

˜Die Kosten pro Semester betragen 3700.- CHF inkl. der MwSt

Am Ende des Studienganges findet eine Diplomprüfung mit einem internationalen Expertenteam statt.
Die einmaligen Gebühren setzten sich folgendermassen zusammen:
Prüfungsgebühr: 380.- CHF
Administrative Gebühr: 190 – CHF